Hier finden Sie uns

Rancho Libre

Wulfhooper Str. 17

28816 Stuhr

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 176 22245962

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besuchszeiten

nach telefonischer Absprache

Rancho Libre
Rancho Libre

Das schönste Hobby der Welt

Unser Hof mit Boxen, Paddocks, Außenplatz, Roundpen und "Töltbahn" ist umgeben von Wäldern und Wiesen und trotzdem ganz in der Nähe von Stuhr und nur wenige Kilometer von Bremen entfernt. Wir versorgen alle Pferde rund um die Uhr und geben stehts unser Bestes die Bedürfnisse und Wünsche unserer Einsteller in die Tat umzusetzen. Auf dieser Homepage können Sie sich Informieren und ein erstes Bild unsere Stallgemeinschaft und unsere Angebote machen.

 

Unsere bunte Herde am futtern in harmonischer Runde

 

Rancho Libre ist eine Stallgemeinschaft in der schönen Gemeinde Stuhr im Ortsteil Wulfhoop. Wir haben es uns bereits vor vielen Jahren zum Ziel gesetzt, ein harmonisches Miteinander aller Reiter, Pferde und deren Angehörigen unter unserem "Dach" zu bieten.

Wir bieten vor allem Angebote für Einsteller, ermöglichen aber durch unsere Reitlehrer auch Unterricht und erfreuen uns an zahlreichen Aktivitäten wie gemeinsamen Aus- oder Wanderritten direkt in die schöne Wildeshauser Geest.

Unser Team

Rancho Libre ist eine Stallgemeinschaftl, bei der die soziale Komponente zu Pferd und Mensch im Vordergrund steht.

 

"So artgerecht. wie möglich" lautet unser Motto und so sind unsere Pferde die meiste Zeit des Tages an der frischen Luft in einer bunten gemischten Herde.

 

Wir haben 16 Boxen und die beiden Offenställe haben Platz für 9 Pferde (6 und 3) und geben so auch Pferden, die nicht so gut in einer grossen Herde zurecht kommen, ein schönes entspanntes Zuhause. Je grösser die Herde allerdings ist - so unsere Feststellung - um so weniger Reibereien gibt es untereinander.

 

Wir freuen uns immer über neue Einsteller, die Interesse haben, sich in die Gemeinschaft einzubringen, mit uns Veranstaltungen oder Ausflüge zu organisieren und sich in der Gemeinschaft wohl zu fühlen.

Mit wem haben Sie es zu tun?

Debora Thiel

Ansprechpartnerin für

Pension, Unterricht und Organisation

 

Telefon: +49 176 22245962

E-Mail: debora.thiel@rancho-libre.de

 

1969 als jüngstes von fünf Kindern geboren, entdeckte ich schon sehr früh meine Leidenschaft für Pferde. Mit 23 erfüllte ich mir den Traum eines eigenen und damit begann auch meine kontinuierliche Weiterbildung an und mit Pferden. 1996 kaufte ich mir während eines Urlaubes in Spanien meinen ersten Andalusier und mit ihm kam die Liebe zu den spanischen Pferden. Die klassische Reitweise als Grundlage und vielen Reitmeistern und Pferdeflüsterern auf die Hände geschaut, erwarb ich mir zwischen 2000 und 2005 Kenntnisse im Unterrichten von Anfängern und Fortgeschrittenen sowie ängstlichen Reitern. Aber auch Kindern und Jugendlichen brachte ich zum Teil auf meinen eigenen Pferden das „etwas andere“ Reiten ein Stück näher. Im privaten Rahmen brachte ich Pferd und Reiter bei Problemen wieder zusammen oder ließ gänzlich verrittene Pferde wieder zu neuem Selbstbewußtsein aufblühen. Jungpferde wurden bei mir behutsam ins Erwachsenwerden begleitet.

 

Ebenfalls im Jahre 2000 absolvierte ich meinen ersten Wanderritt und war sofort mit der Wanderreiterei infiziert. Von dort an stand fest, der Weg ist das Ziel und Weiterbildungsmaßnahmen im privaten Bereich und beim VFD ließen mich zu einer Wanderrittführerin werden.

 

Seit September 2005 führe ich den Pferdehof Rancho Libre in Form einer Stallgemeinschaft. Der Hof liegt ca. 10 km südwestlich von Bremen in Stuhr – Wulfhoop und beherbergt 25 Pferde. Das Konzept meines am kleinen Hombach gelegenen Idyll geht in verschiedene Richtungen. Die Pferdepension leistet den Grundstock des im Jugendstil erbauten Hofes. Die angebotenen Wanderritte finden ganzjährig statt, auf Wunsch gibt es auch andere Termine. Für lernfreudige Reiter und Reiterinnen stehe ich mit meinem Reitunterricht gern zur Verfügung. Reitunterricht auf eigenem Pferd und Beritt von Jungpferden sind weitere Angebote auf der Rancho Libre.

 

Mein Ziel ist es, Pferde und Menschen glücklich zu sehen und meine Dienstleistungen für die positive Entwicklung von Pferd und ReiterInnen zur Verfügung zu stellen. Das geht meist nirgendwo besser als auf einem Wanderritt und für „Pferdefremde“ bei einem Tag mit und am Pferd. Auch geistig und körperlich beeinträchtigte Menschen lernen bei uns einen neuen Weg kennen.“

 

Der Name ist Konzept und deshalb haben wir auch eine ganz bunte Herde aus Andalusiern, Isländern, Arabern, Trabern, Tinkern, Norwegern, Warmblütern, Quarter Horses, Haflingern und Reitponys. Die Pferde werden in EINER Herde gehalten und verstehen sich alle prächtig. Genauso wie die Besitzer. Wir alle freuen uns auf Ihren Besuch!!

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rancho Libre